2013-May-18-24-Stunden-Rennen-Nürburgring-Joerg-Hatscher-0156

© Carsten Krome Netzwerkeins

Als #MercedesBenz am 8. Dezember 1982 den Typ #W201 präsentierte, hatte der Volksmund schnell einen passenden Rufnamen gefunden: #BabyBenz. Das griffen in den auslaufenden #Neunzigerjahren zwei #MercedesFans auf, die mit dem #190E, dem #BabyBenz, auf der legendären #NuerburgringNordschleife ihre #Rennen fuhren. Den #Evo1 tauften sie kurzerhand #Baby1, den nachfolgenden #Evo2 der Logik folgend #Baby2. Daraus entstand mehr außer einem wachsenden Fundus an wohlbehüteten Originalteilen, Datenmaterial und Unterlagen. Irgendwann war es an der Zeit, das Hobby zum Beruf zu machen. Und so entstanden zunächst ein professionell arbeitender #Rennstall an der Südlichen Nordsee und ein auf den guten #SternAusUntertürkheim spezialisierter #Servicebetrieb, eine #DreamGarage am #Weserursprung. Nach dem #24StundenRennen durch die #GrueneHoelle im Mai 2013 und der erfolgreichen Zielankunft mit #Baby2 kam der Gedanke auf, eine #Hommage an die #DTM1992 daraus entstehen zu lassen. Heute sieht der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 exakt so aus wie der #AMG#Werkswagen, den #BerndSchneider 1992 im abschließenden Einsatzjahr vor dem Schwenk zur #Klasse1 in der deutschen #TourenwagenBundesliga pilotierte. #OriginalArchivbilder aus der damaligen Zeit und aktuelle #Fotografie: #CarstenKromeNetzwerkeins – auch das kein alltägliches Detail.

@ #tstsportundtechnik

Sehen Sie sich diesen Beitrag auch auf Instagram an:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Der Himmel voller Sterne: lauter schnelle #BabyBenz in der #DreamGarage. Als #MercedesBenz am 8. Dezember 1982 den Typ #W201 präsentierte, hatte der Volksmund schnell einen passenden Rufnamen gefunden: #BabyBenz. Das griffen in den auslaufenden #Neunzigerjahren zwei #MercedesFans auf, die mit dem #190E, dem #BabyBenz, auf der legendären #NuerburgringNordschleife ihre #Rennen fuhren. Den #Evo1 tauften sie kurzerhand #Baby1, den nachfolgenden #Evo2 der Logik folgend #Baby2. Daraus entstand mehr außer einem wachsenden Fundus an wohlbehüteten Originalteilen, Datenmaterial und Unterlagen. Irgendwann war es an der Zeit, das Hobby zum Beruf zu machen. Und so entstanden zunächst ein professionell arbeitender #Rennstall an der Südlichen Nordsee und ein auf den guten #SternAusUntertürkheim spezialisierter #Servicebetrieb, eine #DreamGarage am #Weserursprung. Nach dem #24StundenRennen durch die #GrueneHoelle im Mai 2013 und der erfolgreichen Zielankunft mit #Baby2 kam der Gedanke auf, eine #Hommage an die #DTM1992 daraus entstehen zu lassen. Heute sieht der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 exakt so aus wie der #AMG-#Werkswagen, den #BerndSchneider 1992 im letzten Jahr vor dem Schwenk zur #Klasse1 in der deutschen #TourenwagenBundesliga pilotierte. #OriginalArchivbilder aus der damaligen Zeit und aktuelle #Fotografie: #CarstenKromeNetzwerkeins – auch das kein alltägliches Detail. @ #tstsportundtechnik

Ein Beitrag geteilt von Carsten Krome Netzwerkeins (@carsten_krome_netzwerkeins) am

Sehen Sie sich diesen Beitrag auch auf Facebook an: