#roweM6GT3: Tribut an 20 BMW-Siege beim 24h-Rennen Nürburgring.

#roweM6GT3: Tribut an 20 BMW-Siege beim 24h-Rennen Nürburgring. Für Ihr Zuhause ab sofort online bestellbar bei !netzwerkeins | Go. Urheber und Eigentümer der Bildrechte: Carsten Krome Netzwerkeins

Samstag, 28. Mai 2016, in den frühen Abendstunden. Carsten Krome (49) feiert im Sprühregen ein besonderes Jubiläum. Vor dreißig Jahren, 1986, war er zum ersten Mal als Fotograf bei einem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring akkreditiert. Da die Pressestelle im altehrwürdigen Hotel Döttinger Höhe pünktlich um 18.00 Uhr schließt und in den Stunden zuvor noch eine Druckausgabe freigegeben werden muss, ist höchste Eile geboten. Doch die Übernahme der fliederfarbenen Fotografenweste klappt, wenn auch auf den allerletzten Drücker. „Wie üblich!“, stöhnt die Dame hinter dem Tresen – und verschließt hinter dem hinausstürmenden Jubilar sogleich die Pforten. Wenige hundert Meter entfernt soll es zum Streckenabschnitt „Schwalbenschwanz“ gehen. Auf dem schmalen Parkstreifen an der Rückseite des „Kleinen Karussels“ schließlich angekommen, bricht jedoch Chaos aus. Ein Hagelschauer am „Adenauer Forst“ bringt den Rennbetrieb vorübergehend zum Erliegen – Zeit für das erste Selfie überhaupt und einen Spaziergang mit den beiden Nikon D90 und der f2.8/300 mm-Festbrennweite desselben Herstellers an den geliebten Fotopunkt am Rande der Nordschleife. Drei Jahrzehnte zuvor, im März 1986, beim Saisonstart des Nürburgring-Langstreckenpokals, entstanden genau hier die ersten noch halbprofessionellen Bilder.

Samstag, 28. Mai 2016: das erste Selfie überhaupt. Der Anlass: das 30jährige Berufsjubiläum beim 24h-Rennen Nürburgring.

Und nun, 30 Jahre weiter? Am Abend um halb elf, inzwischen ist es fast vollständig dunkel und tropfnass, setzt sich die 44. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Eifelkurs fort. Mit dabei ist auch der 2016 neu in Dienst gestellte BMW M6 GT3, der an große BMW-Siege in der Grünen Hölle erinnern soll. So entsteht im Restlicht eine einmalige Aufnahme, die Carsten Krome Netzwerkeins nun allen Rennsportfans und Freunden der Nürburgring-Nordschleife zugänglich macht – bestellbar im Festformat 98 x 98 Zentimeter ab sofort als hochwertiges Objekt für Sammler und BMW-Liebhaber, hergestellt in einem aufwändigen, exklusiven Aluminium-Dibond-Verfahren.

Auf 25 Exemplare limitierte, handsignierte Sonderedition von Carsten Krome Netzwerkeins.

62. ADAC-Westfalenfahrt: geglückte Nordschleifen-Premiere beim VLN-Saisonauftakt am 2. April 2016. Fotografie: Carsten Krome Netzwerkeins

Interessiert? Dann finden Sie alle für Sie relevanten Informationen unter folgendem Direktlink auf Netzwerkeins | Go!

https://www.netzwerkeins.com/produkt/rowem6gt3-beim-24h-rennen-nuerburgring-fuer-ihr-zuhause-ab-sofort-online-bestellbar/

Die Rennanalyse von Carsten Krome finden Sie hier:

Sieg der Sterne. Schwäbische Dominanz beim 44. ADAC Zurich 24h Rennen Nürburgring 2016 – Porsche-Mannschaften mischen vorne mit.

https://www.netzwerkeins.com/2016/05/28/sieg-der-sterne-schwaebische-dominanz-beim-44-adac-zurich-24h-rennen-nuerburgring-2016-porsche-privatteams-mischen-vorne-mit/

Selbstverständlich auch auf Instagram:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#roweM6GT3: Tribut an 20 BMW-Siege beim 24h-Rennen Nürburgring. Für Ihr Zuhause ab sofort online bestellbar bei >>> netzwerkeins Go! <<< Samstag, 28. Mai 2016, in den Abendstunden: Beim 44. ADAC-Zurich-24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist auch der neu in Dienst gestellte BMW M6 GT3, der an große BMW-Siege in der Grünen Hölle erinnern soll, dabei. So entsteht im Restlicht eine einmalige Aufnahme, die Carsten Krome Netzwerkeins nun allen Rennsportfans und Freunden der Nürburgring-Nordschleife zugänglich macht – bestellbar im Festformat 98 x 98 Zentimeter ab sofort als hochwertiges Objekt für Sammler und BMW-Liebhaber, hergestellt in einem aufwändigen, exklusiven Aluminium-Dibond-Verfahren. Auf 25 Exemplare limitierte, handsignierte Sonderedition von Carsten Krome Netzwerkeins. Interessiert? Dann finden Sie alle für Sie relevanten Informationen unter folgendem Direktlink auf >>> Netzwerkeins Go! <<< #nordschleife #nürburgringnordschleife #nordschleifenürburgring #autorennen #langstreckenrennen #bmwm6gt3 #bmw #24hnbr #24hrennennürburgring #24hrennen #schwalbenschwanz #nightshift #night #nightshifter #photography #carstenkrome #netzwerkeins #rennsport #rennsportrevue #roweracing #rowe #rowem6gt3 #bmwmotorsport #freudeamfahren #netzwerkeinsgo #bmwscene_live #bmwscene

Ein Beitrag geteilt von Carsten Krome Netzwerkeins (@carsten_krome_netzwerkeins) am