© Carsten Krome Netzwerkeins

Er ist der Lieblingsholländer im klassischen Tourenwagen-Rennsport, und das bereits seit Jahren: Gerbert Luttikhuis aus Losser in den Niederlanden, geboren am 8. Oktober 1971. Mit dem vorzeitigen Titelgewinn der Tourenwagen Legenden sicherte sich der Liebhaber historischer Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz seinen bislang wichtigsten Erfolg als Rennfahrer. Einziger Wermutstropfen: Ausgerechnet auf sein Heimspiel in der Küstenstadt Zandvoort musste der Taxi-Unternehmer Corona-bedingt verzichten. Das geplante Saisonfinale ist abgesagt und nach vier Veranstaltungen ein vorgezogenes Schlussklassement gebildet worden. Carsten Krome würdigt einen verdienten Champion. Er tritt die Nachfolge des bayerischen Italo-Racers Stefan Rupp an.

Weiterlesen? Sehr gerne – auf der offiziellen Website von tst sport + technik:

https://tst-sport.de/neuigkeiten/hartelijk-gefeliciteerd-lieve-nederlanders-gerbert-luttikhuis-49-kroent-das-rennsportjahr-2020-mit-dem-titelgewinn-bei-den-tourenwagen-legenden/

Verantwortlich für den Inhalt: Carsten Krome Netzwerkeins