18. Juni 2015: Hans-Bernd Kamps und Jörg Michaelis suchen ihren Porsche 911 Carrera M001 (Typ 964, Porsche Pirelli Supercup 1993) mit der Chassisnummer #TO 001.

1993 gründeten Hans-Bernd Kamps und Jörg Michaelis in Lohne-Dinklage ihren eigenen Rennstall, Tolimit Motorsport, um in den Porsche Carrera Cup Deutschland sowie in den zu dieser Zeit ebenfalls aus der Taufe gehobenen Porsche Pirelli Supercup einzusteigen. Kamps, aus der Formel Opel Lotus aufgestiegen, pilotierte seinen Porsche nicht nur selbst – er baute ihn auch in eigener Regie selbst auf. Unter Zuhilfenahme einer fabrikneuen Porsche-Rohkarosse entstand das Chassis Nummer TO 001, das zunächst im Grün und Blau von Franz Konrad Motorsport aus Verl-Sürenheide an den Start ging. 1994 endete die Kooperation mit dem gebürtigen Grazer, somit erhielt #TO 001 auch neue Farben: Schwarz, Gelb und Pink – ganz im Stil der Zeit und durch den neuen Sponsor Radio Advert indiziert. Als es jedoch am Ende der Cup-Saison 1994 zum Modellwechsel kam, musste ein neues Auto her – der Porsche 911 M001 der Generation 993. Und da der Erlös aus dem bisherigen Einsatzwagen in die Finanzierung einfließen musste, verkauften Hans-Bernd Kamps und Jörg Michaelis ihren ersten Cup-Renner.

Inzwischen blicken sie auf 22 gemeinsame Erfolgsjahre zurück – und besinnen sich allmählich ihrer Wurzeln. Hans-Bernd Kamps räumt ein: „Wir hätten unseren #TO 001 gern zurück. Dasselbe gilt auch für all die anderen Cup-Carrera aus unserer Teamhistorie. Wer also ein solches Fahrzeug besitzt oder uns sagen kann, wo einer unserer alten Einsatzwagen zu finden ist, kann uns gerne einen entsprechenden Hinweis geben – wir würden uns sehr darüber freuen!“

„We would love to retain our very first Carrera Cup Car, the chassis #TO 001“, states its former driver/owner Hans-Bernd Kamps, „and we would love to track down our other Carrera Cup Cars out of that time gone by as well!“ Image by Rennsport Revue History Files

Hinweise sind erbeten per e-Mail an: netzwerkeins@web.de.

Verantwortlich für den Inhalt: Carsten Krome Netzwerkeins

Read it in english:

desperately seeking … #TO 001 [1993 Porsche Carrera Cup M001, type 964]

https://www.netzwerkeins.com/2015/06/18/desperately-seeking-to-001-1993-porsche-carrera-cup-m001-type-964/

Mehr zum Thema: rennsport revue | #CupReunion

Hoch lebe der (Cup-)Sport! 1991er Porsche 911 Carrera Cup APC, #WPO ZZZ 96 ZMS 40 9002 (Typ 964).

https://www.netzwerkeins.com/2019/07/01/hoch-lebe-der-cup-sport-1991er-porsche-911-964-carrera-cup-apc-wpo-zzz-96-zms-40-9002/

Schweizer Garde: Bei der Premiere des #CupRevivals gaben die Eidgenossen den Ton an.

https://www.netzwerkeins.com/2018/04/25/schweizer-garde-bei-der-premiere-des-cuprevivals-gaben-die-eidgenossen-den-ton-an/

Samstag, 25. Juni 2016: Am Tag, als der Regen kam. #CupReunion, Flugplatz Aachen-Merzbrück.

https://www.netzwerkeins.com/2016/06/25/samstag-25-juni-2016-am-tag-als-der-regen-kam-cupreunion-flugplatz-aachen-merzbrueck/

Rot, rot, rot sind alle meine Kleider. Der 1991er Porsche 911 Carrera Cup (Typ 964) von Mike Hezemans.

https://www.netzwerkeins.com/2018/09/23/rot-rot-rot-sind-alle-meine-kleider-der-1991er-porsche-911-carrera-cup-typ-964-von-mike-hezemans/

Hoher Besuch oder: Bilder für die Ewigkeit. Die Story der #WPO ZZZ 96 ZMS 40 9037.

https://www.netzwerkeins.com/2018/09/23/hoher-besuch-oder-bilder-fuer-die-ewigkeit-die-story-der-wpo-zzz-96-zms-40-9037/

Perfekt dokumentiert und restauriert: 1991er Porsche 911 Carrera Cup 3.6 Coupé (M001, Typ 964).

https://www.netzwerkeins.com/2018/09/23/hoher-besuch-oder-bilder-fuer-die-ewigkeit-die-story-der-wpo-zzz-96-zms-40-9037/

#CupRevival 2018: ein neuer Anfang.

https://www.netzwerkeins.com/2018/03/29/cuprevival-2018-ein-neuer-anfang/