Chaud Couture – wat’n dat’n? Ist mir beim Gesellschafter-Fahrtag auf dem BILSTER BERG in den Sinn gekommen. Ich war mit Thomas Nater dort oben verabredet, um den einzigen GT3 RS in ‚Acidgreen‘ ins Bild zu setzen. ‚Aciiiiid‘, “Aciiiiid‘ – wer war 1988 zu dieser Zeit auch in den Discos unterwegs? Gut, diesem Porsche fehlt der unvermeidliche Smiley aus dieser Ära der Populärmusik, schrill ist er aber auch so.

2016er Porsche 911 GT3 RS (991.1) APC in ‚Acidgreen‘ © Carsten Krome Netzwerkeins

2016er Porsche 911 GT3 RS (991.1) APC in ‚Acidgreen‘ © Carsten Krome Netzwerkeins

Und Chaud Couture – heiße Mode? Ja, das ist jetzt nicht allzu schwer zu erraten, oder? Die Tracktime-Community ist modebewusst, das zeigt sich anhand der Automobile vor Ort. Ich hab’s toll gefunden am BILSTER BERG (oder auch BB, gleichbedeutend mit #b2), genau wie meine junge Begleiterin ( damals 9). Einen Ohrwurm habe ich ebenfalls von dort oben mitgenommen: nein, nichts mit ‚Aciiiiid‘! Merkwürdigerweise einen Track aus dem Jahr 1979: ‚Video killed the radio star‘.

Heißt wohl in Reinschrift: Zeiten ändern sich, Märkte verändern sich. Vom lautesten Auspuff am Platz (am BILSTER BERG eh kein Thema) zur Chaud Couture. Ach, fast vergessen: Diese Bilder sehen Sie demnächst auch im #Sportwagenmagazin werk1.

Bleiben Sie aufmerksam!
ck 🏎

Hashtags:
#chaudcouture #lifesbetterwithcameras #werk1 #porscheclub #ownersclub #porscheownersclub
#bilsterberg #bilsterberginfo #bilstergergdriveresort
#netzwerkeins #porsche #porsche911 #porschegt3 #apcardesign #porschegt3rs #porschegt3cup #trackday #porschetrackday #openpitlane #bboc #bilsterbergownersclub #porscheworldwide #porschecars #porschedeutschland #porschebielefeld #porschegöttingen #porscheraces #porscheracing #porscheexperience