Premierenstimmung bei der Hans Brandenburg GmbH in Düsseldorf-Hellerhof am vergangenen Mittwoch: Auf Anhieb erreichte das erstrangig über das soziale Netzwerk Facebook im Livestream angebotene Talkformat von und mit echten DTM-Helden einen Schwellenwert: 30.000 Personen nahmen davon Notiz. Anschließend erfolgte die weitere Verbreitung über den Online-Kanal YouTube sowie über die beiden Websites von Carsten Krome Netzwerkeins.

Die Schlagzeilen:

Soll (über-)erfüllt: Die ersten Benzingespräche bei Hans Brandenburg zeigten das hohe Potenzial des online gesendeten Talkformats von und mit DTM-Helden.

Kompetenz bei hohem Unterhaltungswert: Marc Hessel und Christian Menzel boten mit Moderator Carsten Krome deutlich mehr als eine Ode an die alten Zeiten.

Fulminanter Überraschungsgast: Geburtstagskind Harald Grohs (75) nahm kein Blatt vor den Mund und lieferte im Stile einer Fußball-Bundesliga-Legende ab.

Schon 2012 entwickelte der Sportjournalist, Moderator und Zeitschriftenverleger Carsten Krome gemeinsam mit Heinz Quandt von Porsche Zentrum Aachen das Format des Legenden Talks, der wenig später im Porsche-Handelshaus am Europaplatz vor den Toren der Kaiserstadt Aachen beim Porsche Zentrum Aachen Classic Day eine stimmungsvolle Premiere erlebte. Damals vor Ort: die zwischenzeitlich verstorbenen Porsche-Heroen Walter Näher und Dieter Schornstein.

Im Oktober 2013 kam beim Jochpass Oldtimer Memorial in den Allgäuer Alpen eine bis dato unbekannte Dimension dazu: das Livestreaming. Gemeinsam mit der Le-Mans-Legende Axel Plankenhorn aus Spaichingen lautete das Motto erstmals im deutschen Motorsport: Jeder kann mitfahren. Online. In HD-Qualität. Carsten Krome und Axel Plankenhorn hatten sich ein Jahr zuvor, im Oktober 2012, dank tatkräftiger Unterstützung von Porsche Kremer Racing aus Köln und Eberhard Baunach, auf das neue Broadcasting-Format einstimmen können.

Wiederum vier Jahre später, im Oktober 2017, moderierte Carsten Krome im Schulterschluss mit Lars Zander und dessen Projekt 3DRACE-log auf dem Hockenheimring die erste Livestream-Übertragung einer Rennveranstaltung. Es folgte am 19. März 2018 der Beschluss, in der sich anbahnenden Saison 2018 bei insgesamt 40 Automobilsport-Wettbewerben auf Sendung zu gehen. Am 1. September 2018 dann der nächste Meilenstein: Im belgischen Zolder übertrugen die Agentur-Kooperationspartnerin Sylvia Pietzko und Carsten Krome erstmals Live-Interviews und moderierte Siegerehrungen.

Dies war der Impuls zu einem Talk-Format, das nun bei der Hans Brandenburg GmbH, einer BMW-Hauptvertretung im Süden der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf, seinen Auftakt erfuhr. Mitwirkende am vergangenen Mittwoch: die DTM-Helden Christian Menzel und Marc Hessel, die mehr boten als eine romantische Zeitreise in die motorsportliche Vergangenheit: Auch die Zukunft der Mobilität spielte für sie eine tragende Rolle, und das Publikum nahm es gerne auf. Bis zum Schluss der 75-minütigen Live-Übertragung in den Online-Medien hielt sich die hohe Aufmerksamkeitsspanne. Auch die geladenen Gäste vor Ort in Hellerhof zeigten sich mit dem Verlauf des Abends hochzufrieden.

Mit Harald Grohs, gerade erst 75 geworden, trat ein prominentes Rennsport-Urgestein als Überraschungsgast auf den Plan. Gewohnt schwungvoll begab sich der gebürtige Essener auf eine Reise durch sein durchaus schillerndes Leben auf und abseits der Pisten dieser Welt – was immer wieder zu Lachsalven und Applaus auf offener Szene führte. Mit Aussagen wie „Die jungen Leute haben heute doch einen an der Kachel – trauen sich auf keine Bühne mehr hinauf, weil dort oben ein frischeres Lüftchen weht als unten und sie sich den Hals verkühlen könnten!“ schlug er in dieselbe Kerbe wie so mancher Altstar der Fußball-Bundesliga. Die einzigartige Mischung aus erfrischender Unverstelltheit, Kompetenz und hohem Unterhaltungswert bei unerwarteter Reichweitenstärke kam auf ganzer Linie an. Noch Tage später waren die ersten Benzingespräche bei Hans Brandenburg in aller Munde.

„Begleitend zum ersten Legenden-Talk im Porsche Zentrum Aachen am 30. Juni 2012 habe ich damals die Rubriken-Bezeichnung Racing Legends im Bereich der Porsche-Fachzeitschriften etabliert“, dokumentiert Carsten Krome, „dies ist am 27. September 2018 nochmals aufgegriffen worden, als rennsport revue | Sonderausgabe legenden leben konzipiert und kommuniziert worden ist. Vielleicht sollten wir nach den Racing Legends künftig von den Talking Legends sprechen und dem Ganzen noch ein live! hinzufügen – denn das ist das Innovative: mit geringstem technischem und damit auch wirtschaftlichem Aufwand werden Emotionen transportiert, ganz authentisch und hautnah. Ein Talk-Format wie dieses hat es bisher in Deutschland nicht gegeben, es war an der Zeit, es auszuprobieren.“

Mit dem Blick auf die Gastgeberfamilien Niebel und Brandenburg stellt Carsten Krome fest: „Bei BMW in Düsseldorf-Hellerhof ist großes Vertrauen in das neue Format vorinvestiert worden. Es hätte auch gründlich schiefgehen können. Die Tatsache, dass an die Idee der Benzingespräche und gleichsam an ihre Protagonisten aus der DTM im klassischen Zuschnitt geglaubt worden ist, hat alle Beteiligten getragen. Und wenn ich sage, dass Carsten Krome Netzwerkeins statt mit zwei Personen vor Ort demnächst vielleicht auch eine dritte Kraft einplanen sollte, dann glaubt das so mancher erst einmal nicht – aber mehr waren wir tatsächlich nicht, und darum konnten das Aufspielen unserer Aufzeichnung bei YouTube und das Einbetten des Facebook-Livestreams in die eingebundenen Websites eben erst nachrangig erfolgen. Wir betreiben hier nicht den Produktionsaufwand einer traditionellen TV-Übertragung, nicht einmal einen Bruchteil davon. Dennoch konnten wir für die Hans Brandenburg GmbH nachgewiesene 84.001 Kontakte schaffen – für ein Experiment nicht schlecht.“

Das Resümee des Verlegers der Fachzeitschriften werk1 sports / cars / culture sowie rennsport revue: „Die Zukunft des Broadcastings ist auch im Motorsport subversiv, von Hand gemacht und sogar ein bisschen anarchisch – Journalismus, wie er ursprünglich sein sollte.“ Das neue Format der #TalkingLegends. live! wird selbstverständlich weiterentwickelt und fortgesetzt.

Verantwortlich für den Inhalt: Carsten Krome Netzwerkeins

30.067 erreichte Personen: Mal spontan hineinschauen in den Livestream vom vergangenen Mittwoch? Sehr gerne, bitteschön!

28.027 erreichte Personen: Livestream-Preview mit Christian Menzel und Carsten Krome – viel Spaß beim Anschauen!

Reichweitenstärke: In der Woche der ersten Benzingespräche bei Hans Brandenburg erreichte die Facebook-Markenseite von Carsten Krome Netzwerkeins 44.210 Personen.

Auf Anhieb mehr als 30.000 erreichte Personen: Die Livestream-Übertragung der ersten Benzingespräche bei Hans Brandenburg übertraf selbst ambitionierte Prognosen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

9.364 erreichte Personen: Live ab 20.15 Uhr – zur besten Sendezeit: die ersten Benzingespräche bei Hans Brandenburg mit echten DTM-Helden …

https://www.netzwerkeins.com/2019/02/06/benzingespraeche-bei-brandenburg/

16.543 erreichte Personen: Am Mittwoch zur besten Sendezeit – Benzingespräche bei Hans Brandenburg, Düsseldorf, mit echten DTM-Helden.

https://www.netzwerkeins.com/2019/02/06/am-mittwoch-zur-besten-sendezeit-benzingespraeche-bei-hans-brandenburg-duesseldorf-mit-echten-dtm-helden/

2.0 Automotive: sportliche Heimat der #TalkingLegends. live! Marc Hessel und Christian Menzel, mit 55.237 weiteren Kontakten kommuniziert durch Carsten Krome Netzwerkeins. Insgesamt erreichten die Hans Brandenburg GmbH und 2.0 Automotive bisher 139.238 Kontakte in Kombination.

8.845 erreichte Personen: Bei der Essen Motor Show 2018 – rennsport revue und 2.0 Automotive unterstreichen Partnerschaft.

https://www.netzwerkeins.com/2018/12/09/bei-der-essen-motor-show-2018-rennsport-revue-und-2-0-automotive-unterstreichen-partnerschaft/

6.499 erreichte Personen: Saisonfinale für 2.0 Automotive – Marc Hessel und Frank Schmickler feiern emotionales Klassentreffen.

https://www.netzwerkeins.com/2018/10/15/2-0-automotive-bmw-m3-e30-marc-hessel-frank-schmickler-finale/

7.190 erreichte Personen: Marc Hessel: (sportlich) ereignisreiche Hochzeitstage beim Historic Grand Prix in Zandvoort.

https://www.netzwerkeins.com/2018/09/04/marc-hessel-sportlich-ereignisreiche-hochzeitstage-beim-historic-grand-prix-in-zandvoort/

6.216 erreichte Personen: Der Rennsonntag für 2.0 Automotive auf dem Nürburgring – Patience pays out some day.

https://www.netzwerkeins.com/2018/08/14/der-rennsonntag-fuer-2-0-automotive-auf-dem-nuerburgring-patience-pays-out-some-day/

5.698 erreichte Personen: Camino Duro – der harte Weg. 2.0 Automotive durchlebt arbeitsreiche Nacht am Nürburgring.

https://www.netzwerkeins.com/2018/08/11/camino-duro-der-harte-weg-2-0-automotive-durchlebt-arbeitsreiche-nacht-am-nuerburgring/

2.652 erreichte Personen: Radmuttern sind auch nur Menschen. Ein falscher Dehnungskoeffizient bremst 2.0 Automotive.

https://www.netzwerkeins.com/2018/06/18/2-0-automotive-tourenwagen-classics-nuerburgring/

527 erreichte Personen: A happy, happy birthday! 2.0-Teampatron Martin Stranzl feiert Geburtstag auf dem Nürburgring.

https://www.netzwerkeins.com/2018/06/17/a-happy-happy-birthday-2-0-teampartron-martin-stranzl-feiert-geburtstag-auf-dem-nuerburgring/

5.415 erreichte Personen: Feiertag für Marc Hessel, Christian Menzel und Sebastian Küppers – erste Zielankunft des Teams 2.0 Automotive.

https://www.netzwerkeins.com/2018/05/20/2-0-automotive-lausitzring-2018/

4.090 erreichte Personen: …und die Räder drehen sich doch: 2.0 Automotive macht das Unmöglich scheinende möglich.

https://www.netzwerkeins.com/2018/05/19/und-die-raeder-drehen-sich-doch-2-0-automotive-macht-das-unmoeglich-scheinende-moeglich/

8.105 erreichte Personen: Sebastian Küppers: „Wir sind echte Typen – unser Auto und unsere Fahrer in gleichem Maße.“

https://www.netzwerkeins.com/2018/04/22/sebastian-kueppers-wir-sind-echte-typen-unser-auto-und-unsere-fahrer-in-gleichem-masse/

17.595 erreichte Personen: Überraschungsgast und Geburtstagskind Harald Grohs am 28. Januar 2019 – ein Dauerbrenner auf den Pisten der Welt.

https://www.netzwerkeins.com/2019/01/24/essener-rennfahrer-legende-harald-grohs-feiert-75-geburtstag-ein-dauerbrenner-auf-den-pisten-der-welt

Fazit: 156.833 im Zusammenhang mit den ersten Benzingesprächen bei Hans Brandenburg und ihren Protagonisten Marc Hessel, Christian Menzel, Harald Grohs sowie 2.0 Automotive erreichte Personen.

 

Fast schon ein Ritterschlag: Der renommierte Journalist Wilhelm Hahne aus Virneburg greift die ersten Benzingespräche in einem ausführlichen Essay auf.

https://www.motor-kritik.de/node/1631