Nachdem die werk1-Ausgabe #001 am 9.11.2019 nach drei Monaten im Zeitschriftenregal planmäßig aus dem Handel genommen und sorgfältig analysiert worden ist, stehen die Signale nun auf grün für die zweite Edition. Diese erscheint am Gründungstag von Carsten Krome Netzwerkeins, zufällig dem Valentinstag, am 14. Februar 20 | 20. Die Konsequenz: Bereits am 22. Januar des kommenden Jahres müssen die Druckdaten an den bewährten Produktionspartner des Münsterländer Kommunikations-Dienstleisters übermittelt werden. Das ist auf den Tag genau heute in zwei Monaten. Die konkrete, heiße Umsetzungsphase ist mit einem stimmungsvollen Porsche-Shooting zum Abschluss der Fotografie-Saison im Stadtgebiet von Köln eingeleitet worden. Nach der erfolgreich umgesetzten, nunmehr dritten rennsport revue-Ausgabe, lautet die Devise: never change a winning team! Denn die komplette Mannschaft, die sich vor einer Woche noch mit Rennsport-Themen beschäftigt hat, wird auch werk1 nine | eleven boxerstories realisieren.

Seitdem am 20. September 2018 die Entscheidung gefallen ist, drei Druckausgaben der im Oktober 1987 in Moers am Niederrhein gegründeten Medienmarke rennsport revue im Umfeld des historischen Tourenwagen-Rennsports als eine Trilogie zu produzieren, ist das von Anfang an beteiligte Team mehr und mehr zusammengewachsen. Neben Carsten Krome als alleinigem Markeninhaber und Chefredakteur sind dies Sylvia Pietzko mit ihrer im hessischen Rödermark unweit Frankfurt/Main ansässigen Agentur sowie das mittelständische Druckhaus Rasch im niedersächsischen Bramsche mit André Alberts und Dimitri Gontschar – ein bundesweit verzweigtes Netzwerk, zu dem weitere Kontributoren in weiteren Bundesländern gehören. Diese Mannschaft wird sich ab sofort geschlossen a priori mit dem Sportwagenmagazin werk1 nine | eleven boxerstories befassen und den hohen Qualitätsanspruch an Druck und Design nochmals verbessern. Dafür steht Carsten Krome Netzwerkeins, am 1. Januar 1988 in Moers/Niederrhein in Nordrhein-Westfalen als Carsten Krome MS Organisation gegründet, mit weit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung, speziell mit dem publizistischen Markenschwerpunkt Porsche. Seit der Wiederaufnahme des Kommunikations-Dienstleistungsunternehmens am Valentinstag, dem 14. Februar 2018, sind mehr als zwei Dutzend leidenschaftliche Fotoproduktionen durchgeführt und ein entsprechend umfassender, neuer Fundus an Bildmaterial und Recherchedaten aufgebaut worden.

„(Inhaltliche) Überraschungen sind nicht ausgeschlossen“, verspricht Carsten Krome, der vor 17 Jahren, am 9. August 2002, für die erste markenunabhängige Monographie zum Thema Porsche verantwortlich zeichnete. „Die Recherchen waren umfassend und aufwändig, sie umspannten das Netzwerk im gesamten Bundesgebiet. Es werden auch Themen und Player zur Sprache kommen, die noch nicht über die heutigen Online-Kanäle bis zur letzten erträglichen Penetrationsgrenze verbreitet worden sind. Das Social Scoring wird in Zukunft bei der Auswahl der Beiträge eine Rolle spielen – und wir haben frisches Material für mehr als drei Ausgaben. Mehr wird zum jetzigen Zeitpunkt natürlich nicht verraten!“ Mit einem stimmungsvollen Porsche-Shooting im Stadtgebiet von Köln am 10. November 2019 klang nicht nur die Fotografie-Saison 2019 endgültig aus. Gleichzeitig läutete die Begegnung mit den Protagonisten der luftgekühlten Szene die heiße, konkrete  Produktionsphase ein. Auf den Tag genau in zwei Monaten, am 22. Januar 20 | 20, müssen die Daten an die Experten im Druckhaus Rasch übermittelt werden. Für Sylvia Pietzko wird dann nach drei Ausgaben rennsport revue bereits das vierte exklusive Netzwerkeins-Druckobjekt ihr Designbüro durchlaufen haben. „Eine Herausforderung einerseits, andererseits aber auch ein nicht zu unterschätzender Grund zur Freude an der tagtäglichen Arbeit.“ Weiter führt sie aus: „Ich habe mir vor einer Woche erst, anlässlich der Druckabnahme von rennsport revue #003, vor Ort einen Eindruck vom hohen Qualitäts- und Professionalitätsanspruch aller Beteiligten verschaffen können.“ Und Carsten Krome fügt abschließend hinzu: „Dem wird offenbar nicht jeder am Markt gerecht.“

Verantwortlich für den Inhalt: Carsten Krome Netzwerkeins

Außerdem könnte Sie das interessieren:

#LifesBetterWithCameras. True Colours: ein fast schon musealer Porsche 911 GT3 im Holz- und Palettenwerk Lüffe-Baak.

https://www.netzwerkeins.com/2019/04/19/lifesbetterwithcameras-true-colours-ein-fast-schon-musealer-porsche-911-gt3-im-holz-und-palettenwerk-lueffe-baak/

#LifesBetterWithCameras. Sporthistorischer Revisionismus anno 2019: Die Pharaonen-Rallye, sie führt durchs Bergische Land.

https://www.netzwerkeins.com/2019/10/01/lifesbetterwithcameras-sportgeschichtlicher-revisionismus-anno-2019-die-pharaonen-rallye-sie-fuehrt-durchs-bergische-land/

Time passages, Vol. 2: Vor der Reise über den Großen Teich gibt sich „Canary“ die Ehre.

https://www.netzwerkeins.com/2018/08/18/time-passages-vol-2-vor-der-reise-ueber-den-grossen-teich-gibt-sich-canary-die-ehre/

#LifesBetterWithCameras. „Win on Sunday, sell on Monday“ – Porsche-Intimus Dirk Krapohl lebt und liebt die Faszination 911 S/T.

https://www.netzwerkeins.com/2017/11/14/lifesbetterwithcameras-win-on-sunday-sell-on-monday-porsche-intimus-dirk-krapohl-lebt-und-liebt-die-faszination-911-s-t/

#EndOfSummerShootings: Introducing Kermit – (spontanes) Wiedersehen mit der Arena Nürnberger Versicherung.

https://www.netzwerkeins.com/2019/08/18/endofsummershootings-introducing-kermit-spontanes-wiedersehen-mit-der-arena-nuernberger-versicherung/

Der Dottore vom Dutzendteich. Eine Zeitreise zu den Original-Schauplätzen der Momo-Saga. Nachzulesen in werk1 #002.

https://www.netzwerkeins.com/2019/08/25/der-dottore-vom-dutzendteich-eine-zeitreise-zu-den-original-schauplaetzen-der-momo-saga-nachzulesen-in-werk1-002/

1993-Porsche-911-turbo-3.6-Generation-964#LifesBetterWithCameras. Einer der schönsten Porsche-Klassiker aller Zeiten feiert 25. Geburtstag

https://www.netzwerkeins.com/2018/05/07/lifesbetterwithcameras-porsche-911-turbo-3-6-typ-964/

Von Wessling in die Hauptstadt Chinas: [a-workx] entsendet Porsche 911 S zur Langstrecken-Rallye Peking-Paris.

https://www.netzwerkeins.com/2019/02/24/von-wessling-in-die-hauptstadt-chinas-a-workx-entsendet-den-porsche-911-zur-langstrecken-rallye-peking-paris/

Porsche 911 S Rallye Peking-Paris by [a-workx]: die technische Dokumentation in allen Details.

https://www.netzwerkeins.com/2019/02/24/porsche-911-s-rallye-peking-paris-by-a-workx-die-technische-dokumentation-in-allen-details/