Clubracing mit Freunden
75 Minuten Tracktime
399 EUR Nenngebühr

Die Premiere: schon am Sonntag, dem 3. April 2022.

Clubracing mit Freunden, Wohlfühlfaktor und dem einzigartigen Flair am BILSTER BERG: Das ist die Idee des neuen #Projekt75.

Ein Breitensport-Konzept mit Fahrzeugen bis 75.000 EUR Marktwert, 75 Minuten Tracktime und zwei sportlichen Gleichmäßigkeitsprüfungen über jeweils 30 Minuten.

Die Premiere: schon am Sonntag, dem 3. April 2022 – machen Sie doch einfach mit, wir freuen uns!

#Projekt75 am BILSTER BERG: das Wichtigste auf einen Blick:

Sonntag, 03.April 2022 am BILSTER BERG
Gleichmäßigkeitsprüfung für Tourenwagen(-Klassiker) und (Cup-)GT im GLP-Modus 2 ohne Mindestzeitvorgabe
Mediale Aktivierung durch YouTube-Videoproduktion/Livetakes vom Event
75 Minuten Tracktime (30 Minuten Training, 1 x 15 Minuten Warm-up, 1 x 30 Minuten Wertungslauf)
Der aktuelle Marktwert der Teilnehmerfahrzeuge „darf“ 75.000 EUR nicht überschreiten
Lärmausstoß der Teilnehmerfahrzeuge unter Volllast und direkt am Fahrzeug gemessen von maximal 130 db(A)
Maximal 75 Personen dürfen vor Ort sein (bei mind. 15 Teilnehmerfahrzeugen)
DMSB-Fahrerlizenz Stufe National C oder DMSB-Racecard per App ausreichend
DMSB-Lizenz auch für Beifahrer Pflicht
Pokale gibt es bis 30 Prozent der Gesamtwertung – also ein Erfolgserlebnis für Jedermann
Durch Limitierung der Teilnehmerzahl viel Entfaltungsraum
Das Nenngeld beträgt 399,- EUR

Mit dem #Projekt75 möchten wir Gleichgesinnte aus dem Breitensport zusammenrufen, die sich in einer familiären und freundschaftlichen Stimmung im Fahrerlager treffen. Das #Projekt75 verspricht sozial verträgliche, sportliche Rahmenbedingungen, eine geringe Kollisionsgefahr auf der Strecke und keinen Kampf gegeneinander. Dabei sind Beifahrer (sprich: potenzielle Renntaxi-Gäste mit Beifahrerticket) ausdrücklich erlaubt und erwünscht.

Seien Sie dabei beim #Projekt75 am BILSTER BERG!

Sportlicher Ausrichtungspartner der diesjährigen Veranstaltung am 03. April ist der ADAC Ostwestfalen-Lippe, kurz: ADAC OWL
Es müssen pro Wertungslauf jeweils eine Setzrunde und anschließend sechs möglichst gleich schnelle Runden gefahren werden
Die Mitnahme von Beifahrern ist möglich, aber nicht zwingend erforderlich
Die Teilnehmerfahrzeuge benötigen keine aktuell gültige Homologation, beziehungsweise keinen aktuell gültigen Wagenpass. Sie müssen aber in der Vergangenheit entsprechend zertifiziert gewesen sein.
Es gelten darüber hinaus die spezifischen Regularien am BILSTER BERG in Sachen Schallschutz, etc. (mehr als 130 dB(A) Lärmausstoß am Auspuff bei Vollgas sind nicht zulässig)

Nennungen und Informationen:
https://www.bilster-berg.de/veranstaltungen/projekt-75/