37.20 Minuten werk1® tech talk:

egmo 4.3 l, ein exklusiver Sportmotor auf Basis des Porsche 964 Carrera 3.6 – sein Erbauer Lothar Rothenheber berichtet als “Spiritus Rector” aus eigener Perspektive. Ebenfalls mit von der Partie: Entwicklungspartner Urs Erbacher.

Schauen Sie gerne herein, spannende Einblicke warten auf Sie!

“Auf Grundlage des Porsche 964 Carrera 3.6 mit 250 PS bauen wir unseren 4.3-Liter-Sportmotor. Vom ursprünglichen Basismotor verwenden wir allerdings sehr wenige Teile. Um den Hubraum auf 4,3 Liter zu steigern, mussten wir eine neue Kurbelwelle mit 82 Millimetern aus hochfestem Chrom-Molybdän-Stahl konstruieren, wie sie auch in Hochleistungs-Rennmotoren zum Einsatz kommt. Es ist uns gelungen, die neue Kurbelwelle zwei Kilogramm leichter als das Original zu gestalten.

Eine Neukonstruktion der Pleuel aus hochfestem Chrom-Molybdän-Stahl war ebenfalls notwendig. Da jedoch die Platzverhältnisse im originalen Kurbelgehäuse des Porsche 964 begrenzt sind, stellte dies eine besondere Herausforderung dar. Bei den Kolben handelt es sich wie auch bei den Zylindern um Eigenentwicklungen. Die Zylinder sind aus hochfestem, geschmiedetem Aluminium gefertigt, die Zylinderlaufbahnen sind mit dem bewährten Werkstoff Nikasil neu beschichtet worden. In den neuen, speziell gefertigten Zylindern laufen die geschmiedeten Kolben mit optimiertem Laufspiel für besondere Laufruhe bei minimierter Geräuschentwicklung.

Durch die Optimierung der Pleuel und Kolben sind wir in der Kombination beider Teile um 170 Gramm leichter geworden als das Original. Dies macht sich bei der spontanen Gasannahme bemerkbar, für das auf 7.200/min angehobene Drehzahlniveau ist dies ebenfalls von großer Bedeutung. Da die Serien-Zylinderköpfe im Design der Ein- und Auslasskanäle sehr wenig Spielraum für eine optimale Füllung der Zylinder bei angenehmen Steuerzeiten der Nockenwellen bieten, mussten wir hier einmal mehr unseren eigenen Weg gehen. Bei den Zylinderköpfen handelt es sich ebenfalls um Neukonstruktionen. Sie ermöglichen uns, den maximalen Einfluss auf das Kanaldesign und somit auf die Füllung der Zylinder nehmen zu können.

Selbstverständlich war es uns dann auch nicht mehr möglich, auf bestehende Nockenwellen zurückzugreifen. Somit waren wir gezwungen, auch hier unseren eigenen Ansatz zu finden. Das Ansaugsystem mit Einzeldrossel-Anlage in Drive-by-Wire-Technologie mit Zwei-Phasen-Schaltsaugrohr bietet uns zusammen mit der vollsequenziellen Zünd-Einspritzanlage in Verbindung mit zwölf Einzelfunken-Zündspulen die Möglichkeit, ein Drehmoment von über 400 Newtonmetern ab 2.800/min zur Verfügung zu stellen.

Das Drehmoment-Maximum gipfelt bei 460 Newtonmetern bei einem Drehzahl-Delta von 5.200 bis 6.200/min – um dies alles zu erreichen, war es notwendig, die Abgasanlage zusammen mit den Fächerkrümmern optimal an die neuen Bedingungen und Verhältnisse anzupassen. Auch hier war eine komplette Neuentwicklung unausweichlich. Optimierte Durchmesser und exakt bemessene Längen der Einzelrohre sind zusammen mit den Katalysatoren und dem Endschalldämpfer eine optimierte Einheit. Bei der Motorsteuerung vertrauen wir auf unseren jahrelangen Partner Emtron, der uns ein individualisiertes Steuergerät liefert. Diese Technologie ermöglicht eine vollsequenzielle Steuerung der Einspritzventile und der zwölf Einzelfunken-Zündspulen.

Eine bankselektive Lambda-Regelung bietet uns in Verbindung mit der Drive-by-Wire-Regelung der sechs Einzeldrosselklappen eine optimale Einstellung aller Parameter. Eine integrierte Datenaufzeichnung stellt uns kontinuierlich die notwendigen Informationen über das aktuelle Wohlbefinden des Motors zur Verfügung. Durch die integrierte CAN-Bus-Funktion wäre optional auch eine Verwendung eines Multidisplays mit Datalogger möglich.”

3.476 Zeichen (mit Leerzeichen und Zeilenumbrüchen)

Produktion: autoquartett, Marc Freye
Redaktion, Kamera: netzwerkeins GmbH, Petra Pollmann
Leitung, Konzeption: netzwerkeins GmbH, Carsten Krome

werk1® tech data: die technische dokumentation in allen relevanten details.

Fahrzeugtyp: Porsche 911 Carrera 2 Coupé 3.6, Restomod zum Erbacher 911

Sportmotor: egmo 4.3 l auf Basis des 964 Carrera 3.6

Hubraum: 4,3 l (4.264 ccm)

Bohrung: 105,00 mm

Hub: 82,00 mm

Verdichtung: 11.5 : 1

Motorleistung: 405 PS bei 6.250/min

maximales Drehmoment: 462 Nm bei 6.040/min

maximale Drehzahl: 7.200/min

Kraftübertragung: OEM-Fünfgang-Schaltgetriebe Typ G50 mit Schaltwegverkürzung

werk1® nine // eleven boxerstories im Online-Store:

https://www.netzwerkeins.com/produkt-kategorie/werk1-nine-eleven-boxerstories/

werk1-dp-Motorsport-Porsche-964-Classic-RSR

Playlist – verschiedene Insights aus der werk1®-Redaktion

werk1 nine // eleven boxerstories: Die neue Ausgabe 02 // 2022 erscheint am 22. Juni 2022 im guten Zeitschriftenhandel – das Inhaltsverzeichnis.

https://www.netzwerkeins.com/2022/06/22/werk1-nine-eleven-boxerstories-die-neue-ausgabe-02-2022-erscheint-heute-am-22-juni-im-guten-zeitschriftenhandel-das-inhaltsverzeichnis/

Urs-Erbacher-Cars-Porsche-964-Backdate-Gießerei-Dornach-Arlesheim-Solothurn-Schweiz-werk1-nine-eleven-boxerstories-1979

Jetzt neu in werk1 nine // eleven boxerstories, Ausgabe 01 // 2022: Swiss Dreams. In einem Biotop für Kleinkünstler, Träumer und Kreative formt ein Schweizer traumhaft schöne Porsche.

https://www.netzwerkeins.com/2022/01/31/urs-erbacher/

werk1-02-2022-Urs-Erbacher-Schweizer-Rennfieber-Porsche-964-Backdate-2306

Jetzt neu in werk1 nine // eleven boxerstories, Ausgabe 02 // 2022 – im guten Zeitschriftenhandel ab Mittwoch, 22. Juni: Schweizer Rennfieber.

https://www.netzwerkeins.com/2022/06/22/jetzt-neu-in-werk1-nine-eleven-boxerstories-ausgabe-02-2022-im-guten-zeitschriftenhandel-ab-mittwoch-22-juni-schweizer-rennfieber/

Porsche-911-Carrera-2.7-Coupé-165-PS-USA-1974-Mark-Donohue-Roger-Penske-Lothar-Rothenheber-0024

Jetzt neu in werk1 nine // eleven boxerstories, Ausgabe 02 // 2022 – im guten Zeitschriftenhandel ab Mittwoch, 22. Juni: „Captain Nice“ und der letzte Neunelfer.

https://www.netzwerkeins.com/2022/06/22/jetzt-neu-in-werk1-nine-eleven-boxerstories-ausgabe-02-2022-im-guten-zeitschriftenhandel-ab-mittwoch-22-juni-captain-nice-und-der-letzte-neunelfer/

Porsche-911-Carrera-2.7-Coupé-165-PS-USA-1974-Mark-Donohue-Roger-Penske-Lothar-Rothenheber-0255

Jetzt im Re-Live: Mark Donohue – Porsche 911 Carrera egmo 2.7 l Coupé – Eggenberger Motorenbau AG – Lothar Rothenheber.

https://www.netzwerkeins.com/2022/05/02/werk1-tv-zeigt-1974er-porsche-911-carrera-2-7-mark-donohue-eggenberger-motorenbau-lyss-ch/

Lothar-Rothenheber-egmo-Motorenbau-Lyss-Schweiz-Porsche-964-4.2-Liter-0648

Jetzt im Re-Live: Porsche 964 egmo 4.2 l – Eggenberger Motorenbau AG – Besuch bei Lothar Rothenheber im Berner Seeland.

https://www.netzwerkeins.com/2021/12/09/werk1-tv-by-carsten-krome-zeigt-porsche-motorenbauer-lothar-rothenheber-lyss-berner-seeland/