Die Ausgangsfrage: Was ist eine Boxerstory?

werk1 nine | eleven boxerstories: Die Unterzeile unserer Medienmarke lässt sich doppelt deuten. Sie ist einerseits Synonym für einen Sechszylinder-Boxermotor, vorzugsweise mit Gebläse-Luftkühlung. Sie ist aber auch Hinweis auf Geschichten über Menschen, die sich durchboxen – manchmal gegen alle nur denkbaren Widerstände. Hassib Pektas (28) weiß eine solche Geschichte zu erzählen: keine weit hergeholte Heldenstory, sondern schlicht und ergreifend die Rückbesinnung auf das, was er selbst in weniger als zwei Jahren, in 1.400 bis 1.500 Arbeitsstunden bei Tag und Nacht, erlebte und durchlebte.

Der Endzwanziger zelebriert seinen Traum, der mit dem Alptraum von einem verwahrlosten Porsche 911 3.0 des heute sehr begehrten Jahrgangs 1976 begann. Ein angefangenes Projekt, abgestellt in einem Garten, irgendwo im Rheinland. Eine Partie munterer Eichhörnchen hatte in dem Standmodell gelebt, gehaust und kiloweise Nussschalen zurückgelassen. Aus dem Habitat der possierlichen, rötlichen Nager wieder ein fahrbares Schmuckstück auf vier Rädern machen?

Viele hätten schon angesichts der bloßen Vorstellung die Flucht ergriffen. Nicht so Hassib Pektas – augenscheinlich verfügte der Fachmann für angewandten Karosseriebau nicht nur über das erforderliche Maß an Resilienz, sondern auch über die nötige Vorstellungskraft, das mitunter ferne Ziel stets im Blick zu behalten. Selbstverständlich drehte sich auch im Dreiliter-Aggregat nichts mehr: alles festgegangen, stillgelegt, stehengelassen. Und jetzt? Das Ergebnis heute: ein Traum, der auf Community-Events wie in Dinslaken einfach nur begeistert.

In seinem Schwarzoliv mit tiefer Grünnuance, mit den eleganten Formen und Schwüngen der siebziger Jahre steht der leicht leistungsgesteigerte Bolide da wie eine Kalenderlady von der ersten Seite. Und der Spiritus Rector? Der steht nach dem werk1-Fotoshooting gern Rede und Antwort, berichtet bis ins Detail – und ist ein authentischer Botschafter einer Szene, die da und dort gerne schon einmal missverstanden wird. Doch hier geht es nicht um Champagner und um Glamour, hier geht es um einen, der echt ist: ein echter Typ. Und das gilt für den Menschen und für seine Maschine gleichermaßen.

Mal reinhören, was er zu sagen hat? Gerne – im 18:29 Minuten umfassenden werk1 talk talk mit Hassib Pektas. Neu auf Carsten Krome Netzwerkeins @YouTube.

Grafik: Motocartoon Studios, Dipl. Des. Gerald Saß

Redaktion: netzwerkeins GmbH, Carsten Krome

Kamera: netzwerkeins GmbH, Petra Pollmann

Post Production: NerdStar UG, Tom Siegele

2023-May-21-Hassib-Pektas-dp-Motorsport-Porsche-Carrera-RS-3.0-Haus-Stolzenbach-motocartoon-hassib1

Grafik: Motocartoon Studios, Dipl. Des. Gerald Saß

Porsche 911 RS 3.0 Lookalike – Hassib Pektas (28) lebt seinen Traum: Sinnbild einer werk1-Boxerstory.

Carsten Krome Netzwerkeins @YouTube

https://youtu.be/O_Wt2s-JPDM?si=irOApXy2UgDfkBc5