Im Juni 2018 feierte einer der begehrtesten Porsche-Klassiker 25. Geburtstag: Der 911 turbo 3.6 (Generation 964) gehört schon seit vielen Jahren zu den mit Abstand wertstabilsten Sportwagen. Als wäre das noch nicht genug, sind Ersthand-Fahrzeuge im Erstlack besonders gern gesehen. Handelt es sich obendrein um eine in einstelliger Stückzahl verarbeitete Sonderfarbe, scheint kaum noch eine weitere Steigerung möglich zu sein. Es sei denn, der Kilometerstand ist so überschaubar wie die Liste der bisherigen Eigentümer.

1993-Porsche-911-turbo-3.6-Typ-964

#LifesBetterWithCameras Fotoshooting mit dem Porsche 911 turbo 3.6 (Generation 964) am Samstag, 5. Mai 2018, im Holz- und Palettenwerk Lüffe-Baak – wenige Tage vor dem 25. Geburtstag des 1993 erstzugelassenen Klassikers; Fotografie: Carsten Krome Netzwerkeins

Am Samstag, dem 5. Mai 2018, traf Carsten Krome eine solche automobile Seltenheit. Drei Wochen nach dem Fotoshooting des Porsche 911 GT3 RS (Generation 991.1) ging es noch einmal ins Holz- und Palettenwerk Lüffe-Baak nach Harsewinkel-Greffen – und zum ersten Mal seit dem 25. März 2017 auf den großen Verladekran, dessen ausgesetzter Aufgang seltene Luftaufnahmen ermöglicht. Zusätzlich faszinieren während der frühen Morgenstunden geradezu mystische Schattenspiele – ein Fest für Fotografen und Ästheten. Bevor es um die Tiefen dieser Geschichte gehen wird, nehmen die ersten Aufnahmen „out of cam“ den 25. Geburtstag des bei Sammlern in aller Welt beliebten Porsche-Juwels vorweg. In den ersten Junitagen wird es dann soweit sein für das hier gezeigte Ersthand-Exemplar im – selten verarbeiteten – Erstlack. Mehr dazu in der 25. Druckausgabe von werk1 sports | cars | culture: in einem neuem Format, in einer neuen Haptik, in einem neuem Magazinumfang – und in einer neuen inhaltlichen Ausrichtung auf das Wesentliche.

Verantwortlich für den Inhalt: Carsten Krome Netzwerkeins

1993-Porsche-911-turbo-3.6-Generation-964

#LifesBetterWithCameras Fotoshooting mit dem Porsche 911 turbo 3.6 (Generation 964) am Samstag, 5. Mai 2018, im Holz- und Palettenwerk Lüffe-Baak – wenige Tage vor dem 25. Geburtstag des 1993 erstzugelassenen Klassikers; Fotografie: Carsten Krome Netzwerkeins