Als „Hochzeit“ beschreiben Sportwagen-Enthusiasten in aller Welt den Moment, in dem Motor und Karosserie zueinander finden. Bei den klassischen Porsche 911 mit Gebläse-Luftkühlung mutet dieser Vorgang wie ein Boxenstopp bei einem großen, internationalen Langstreckenrennen an. Denn nur wenige Schraubverbindungen fixieren den kompletten Antriebsstrang des Neunelfers im Hinterwagen. Diese Erkenntnis ist Christian Heitgreß und seinen Mitarbeitern nicht neu. In weniger als 30 Minuten montierten der Warendorfer Werkstattbetreiber und zwei seiner Mitarbeiter einen besonderen Sechszylinder-Boxer in einem gleichsam besonderen Chassis.

Mittwoch, 22. Januar 2020, 9.00 Uhr: Dass bei Heitgreß Performance an der Waterstroate im westfälischen Warendorf in wenigen Augenblicken etwas Außergewöhnliches passieren wird, ist allen Anwesenden anzumerken. Das Deckenlicht in der Werkhalle leuchtet heller als er trübe Wintermorgen draußen vor der Tür ( … )

Weiterlesen? Sehr gerne – in der kommenden werk1-Ausgabe 001 | 2020, am 31. Juli 20 | 20 – dem letzten (Frei-)Tag des Monats – im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich.

https://www.netzwerkeins.com/2020/07/23/neues-leben-fuer-die-eins-werk1-sports-cars-culture-meldet-sich-zurueck-runderneuert-am-letzten-tag-im-juli-20-20-im-guten-zeitschriftenhandel/