Neu auf nine_eleven_boxerstories @Instagram am 24. Februar 2021: Happy Birthday, Klaus Niedzwiedz!

Klaus Niedzwiedz, Ringshausen Rennsport Revival Team by Schneider Motorsport

Klaus Niedzwiedz, Ringshausen Motorsport

Mit seinem Überraschungssieg beim Saisonauftakt der Deutschen Automobil-Rennsportmeisterschaft am 23. März 1980 in Zolder setzte er ein Ausrufezeichen. Doch der Erfolg des damals 29-jährigen Dortmunders Klaus Niedzwiedz war keine Eintagsfliege: Vier zweite Plätze und ein weiterer Sieg in der Division 2 bis 2.000 ccm Hubraum waren seine Ausbeute in Deutschlands Elite-Format vor etwas mehr als 40 Jahren.

Das Resultat: der fünfte Meisterschaftsrang – nicht schlecht für den Aufsteiger in den Zakspeed-Ford Capri turbo! Nach einer katastrophalen DRM-Saison 1981 kehrte er im Folgejahr mit dem „Supercapri“ von Erich Zakowski, dem letzten gebauten Exemplar überhaupt, auf die Siegerstraße zurück.

Parallel etablierte sich „Niedze“ auch in der neu geschaffenen Gruppe C, in der er 1984 mit dem Zakspeed-Ford C1/8 als Meister der Interserie zu Titelehren gelangte. Auch bei den 24 Stunden von Le Mans trat er in Erscheinung, zum ersten Mal 1981 mit dem Porsche 908/80 von Reinhold Joest. 1989 gab er an der Sarthe mit dem Sauber-Mercedes-Benz seinen Ausstand. Im Tourenwagen-Rennsport war er noch längere Zeit erstklassig unterwegs. Als Journalist und erfolgreicher Fernseh-Presenter schuf er sich ein zweites Standbein.

Immer wieder kehrte er auch als Ex-Profi zu den Langstrecken-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife ins Cockpit zurück, 2003 gewann er gemeinsam mit Peter Mamerow einen Lauf zur Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring (VLN) auf dessen Porsche 911 GT3 R.

Am heutigen 24. Februar 2021 feiert Klaus Niedzwiedz 70. Geburtstag. Dem Vernehmen nach wird er auch in der kommenden Spielzeit wieder ins Rennlenkrad greifen.

Ganz herzliche Glückwünsche an ein Idol seiner Zeit!

Original-Archivbilder: © Carsten Krome Netzwerkeins

Website: >>> NETZWERKEINS PUNKT COM <<<

Hashtags:
#lifesbetterwithcameras #GeileZeit #Gruppe5 #deutscherennsportmeisterchaft #Rennsport #Zakspeed #zakspeedcapri #ZakspeedEscort #klausniedzwiedz #RennsportRevue #C100 #FordC100 #VintageRacing #GruppeC #Racing #RetroRacing #historicracing #netzwerkeins #CarstenKrome #carstenkromenetzwerkeins #DeutscheSportwagenmeisterschaft #DTM #hockenheimring #Nürburgring #Interserie

… oder betrachten Sie dieselbe Bildergalerie auch auf Facebook: