Die Schlagzeilen:

Lücke geschlossen: Wieder erstrahlt eine von 120 Cup-Versionen des Modelljahrgangs 1991 im neuen Glanz.

Weit mehr als fünf Jahre Bauzeit: Rekonstruktion eines Teils der jüngeren Porsche-Sporthistorie als Antrieb.

Überführung in eine Privatsammlung: vorläufiger Schlusspunkt einer bewegten Odyssee quer durch Europa.

Weit mehr als ein halbes Jahrzehnt Bauzeit verwendeten die Göttinger Porsche-Spezialisten von AP Car Design in das sehr wahrscheinlich aufwändigste Restaurations-Vorhaben in ihrer Unternehmensgeschichte. Ausgangspunkt: ein mehr als wüster Umbau in die Replika eines 911 GT2 der Generation 993. Das Ziel: die vollständige Rückführung der zweiten im Modelljahr 1991 an Kunden ausgelieferten Cup-Ausführung des Typs 964 in ihren Ursprungszustand – ein scheinbar aussichtsloses Unterfangen … (to be continued)

Weiterlesen? Sehr gerne – in werk1 #001 nine | eleven boxerstories.

Im Zeitschriftenhandel ab Freitag, 9. August 2019. Bestellen Sie Ihre persönliche Ausgabe ganz bequem online: https://www.carsten-krome.de

Lücke geschlossen: Nach einer bewegten Odyssee quer durch Europa und mehr als fünf Jahren Bauzeit erstrahlt eine von 120 Carrera-Cup- Versionen des Modell- jahrgangs 1991 im neuen Glanz.

Außerdem könnte Sie das interessieren: 

Rot, rot, rot sind alle meine Kleider. Der 1991er Porsche 911 Carrera Cup (Typ 964) von Mike Hezemans.

https://www.netzwerkeins.com/2018/09/23/rot-rot-rot-sind-alle-meine-kleider-der-1991er-porsche-911-carrera-cup-typ-964-von-mike-hezemans/

Hoher Besuch oder: Bilder für die Ewigkeit. Die Story der #WPO ZZZ 96 ZMS 40 9037.

https://www.netzwerkeins.com/2018/09/23/hoher-besuch-oder-bilder-fuer-die-ewigkeit-die-story-der-wpo-zzz-96-zms-40-9037/

Perfekt dokumentiert und restauriert: 1991er Porsche 911 Carrera Cup 3.6 Coupé (M001, Typ 964).

https://www.netzwerkeins.com/2018/09/21/perfekt-dokumentiert-und-restauriert-1991er-porsche-911-carrera-cup-3-6-coupe-m001-typ-964/