Ein Vierteljahrhundert – von 1979 bis 2004 – dokumentierte und fotografierte Carsten Krome den Weg des Wuppertaler Rennfahrer-Urgesteins Edgar Dören. Anlässlich des 16. Todestags am 1. April 2020 hat der Rennsport-Chronist 20 besondere Bilder zu einer Galerie zusammengestellt – nur hier zu betrachten!

Außerdem könnte Sie das interessieren:

1981-Mai-24-1.000-km-Rennen-Nuerburgring-Edgar-DoerenWas bleibt, sind Bilder. Hommage an die Wuppertaler Rennfahrer-Legende Edgar Dören.

https://www.netzwerkeins.com/2020/04/01/was-bleibt-sind-bilder-hommage-an-die-wuppertaler-rennfahrer-legende-edgar-doeren/