VLN-Nürburgring-1998-Edgar-Dören-Karl-Christian-Lück-Porsche-964-RSREr wollte noch einmal an die längst vergangene, große Zeit der “Kreissäge” anknüpfen. So war 1981 jener Kremer-Porsche 935 K3 getauft worden, mit dem Edgar Dören aus Wuppertal um die Langstrecken-Weltmeisterschaft kämpfte. Der Privatfahrer entging dem Titel nur knapp, wurde letztlich Vierter. Seitdem entwickelte er sich zu einem volksnahen Sportsmann, den seine Fans mit jedem Jahr mehr liebten. Am 1. April 2004 verlor der inzwischen 62-Jährige den Kampf gegen den Krebs. Erinnerungen an einen Rennfahrer, der der Liebling der einfachen Leute war ( … to be continued … )

Weiterlesen? Gerne, hier:

1981-Mai-24-1.000-km-Rennen-Nuerburgring-Edgar-DoerenWas bleibt, sind Bilder. Hommage an die Wuppertaler Rennfahrer-Legende Edgar Dören.

https://www.netzwerkeins.com/2020/04/01/was-bleibt-sind-bilder-hommage-an-die-wuppertaler-rennfahrer-legende-edgar-doeren/

 

Außerdem für Sie interessant: 

Was bleibt, sind – exklusive Sammlermodelle. Tribut an den Wuppertaler Rennfahrer Edgar Dören im kleineren Maßstab.

https://www.netzwerkeins.com/2020/04/01/was-bleibt-sind-exklusive-sammlermodelle-tribut-an-den-wuppertaler-rennfahrer-edgar-doeren/

Was bleibt, sind Bilder. Hommage an die Wuppertaler Rennfahrer-Legende Edgar Dören.Edgar, schön! Der kleine große Mann aus Wuppertal. Für Ihr Zuhause bestellbar bei NETZWERKEINS // GO! ONLINE-STORE BY WERK1®.

https://www.netzwerkeins.com/2020/09/16/edgar-schoen-der-kleine-grosse-mann-aus-wuppertal-fuer-ihr-zuhause-ab-sofort-online-bestellbar-bei-netzwerkeins-go/