„Berichten Sie auch wieder über klassische Porsche?“

Diese Frage ist nach dem Versand des aktuellen e-Mail-Newsletters neuen rennsport revue | Sonderausgabe Tourenwagen Classics überraschend oft gestellt worden. Eine klare Antwort: Es hat zu keinem Zeitpunkt außer Frage gestanden! So führte ein Samstag im September 2018 – nicht unbedingt bei Kaiserwetter – zu einem Wiedersehen mit Legenden des Porsche Sports.

Im hessischen Hungen, bei SHK Fahrzeugtechnik, halten Yvonne Struck und Technik-Fuchs Klaus Dörrbecher nicht nur ein ehrendes Andenken an den 2009 auf tragische Weise verunglückten Firmengründer Harry Weishaupt aufrecht. Mit der sach- und fachgerechten Restauration eines 1973er Porsche 911 RS 2.7 Coupés, natürlich mit „Entenbürzel“, gaben die Partner ein Statement in der Königsdisziplin des Sportwagen-Handwerks ab. Carsten Krome ging trotz einer Regenwarnung vor Ort, getreu seiner Leitmaxime: „Die nächste werk1-Ausgabe kommt bestimmt – und in der wird auch wieder über klassische Porsche berichtet!“

SHK Fahrzeugtechnik in Hungen nahe Gießen, der Geburtsstadt Stefan Bellofs: Für die wahren Kenner der Materie Porsche ist das keine Werkstattadresse, sondern vielmehr eine Pilgerstätte. Hier wirkte einst der Tuner und Rennfahrer Harry Weishaupt, dessen Leben 2009 auf einer Landstraße ein abruptes Ende nahm. Nachdem der Schock halbwegs verarbeitet war, fasste seine langjährige Freundin Yvonne Struck einen mutigen Entschluss. Gemeinsam mit Klaus Dörrbecker, wie sie selbst ein Mitbegründer des Unternehmens, forderte sie: „Wir machen weiter – im ehrenden Andenken an Harry Weishaupt und um der Marke SHK willen, die in der Porsche-Welt ein Synonym für Einfallsreichtum und Leistungsbereitschaft ist.“

Immer wieder hatte Harry Weishaupt mit kreativen Detaillösungen von sich reden gemacht, so zum Beispiel mit einem Allrad-getriebenen Saugmotor-911 RSR 3.8 der Modellgeneration 993, vom süddeutschen Kunden Ernst Palmberger bei den GTP-Weekends gefahren. Der Bolide mit dem Waben-Design auf der Karosserie wurde zum Inbegriff in der Szene …

Weiterlesen? Gerne, hier! 

werk1 sports | cars | culture: Ein Leben ohne dieses völlig neu durchdachte Magazin ist möglich, aber sinnlos.

https://www.netzwerkeins.com/2018/11/26/werk1-sports-cars-culture-erscheint-am-1-maerz-2019-neu/

Online vorbestellen auf www.carsten-krome.de:

https://www.netzwerkeins.com/2018/12/09/rennsport-revue-sonderausgabe-tourenwagen-classics-jetzt-online-bestellen-auf-www-carsten-krome-de/

Auch auf Instagram ein Thema, das ankommt:

View this post on Instagram

#LifesBetterWithCameras „Berichten Sie auch wieder über klassische Porsche?“ Diese Frage ist nach dem Versand des e-Mail-Newsletters zur neuen rennsport revue | Sonderausgabe Tourenwagen Classics überraschend häufig gestellt worden. Einfache Frage, klare Antwort: Es hat zu keinem Zeitpunkt außer Frage gestanden! So stand an einem ansonsten etwas trüb belichteten Samstag im September 2018 eine legendäre Porsche-Adresse auf dem Reiseplan: SHK Fahrzeugtechnik, Am Tannenwäldchen 15, Hungen bei Gießen. Der Tagesplan: ein Rendezvous mit dem einzigartigen Porsche 911 Carrera RS 2.7 – weiteres Material sammeln für kommende Druckausgaben des Sportwagenmagazins werk1 sports | cars | culture. #LifesBetterWithMagazines #werk1Porsche #werk1Sportscars #werk1SportsCarsCulture #netzwerkeins #CarstenKrome #carstenkromenetzwerkeins #keyontheleft #outlawporsche #porschers #flatsix #porsche911 #luftgekühlt #aircooledporsche #porscheaircooled #porscheaircooledclassic

A post shared by Carsten Krome (@carsten_krome_netzwerkeins) on

Auch auf www.rennsport-revue.de:

#LifesBetterWithCameras. Ein ganz besonderer Samstag – mit dem Porsche 911 RS 2.7 Coupé.

https://rennsport-revue.de/2018/12/18/lifesbetterwithcameras-ein-ganz-besonderer-samstag-mit-dem-porsche-911-rs-2-7-coupe/

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Porsche Carrera RS 2.7: blaue Mauritius oder Rolex mit neuem, goldenem Zeiger?

https://rennsport-revue.de/2017/12/26/porsche-carrera-rs-2-7-blaue-mauritius-oder-rolex-mit-neuem-goldenem-zeiger/

Außerdem auf www.rennsport-revue.de:

I am Carrera. I am everybody’s darling. Die Anatomie des 1973er Porsche 911 RSR 2.8.

https://rennsport-revue.de/2018/01/22/i-am-carrera-i-am-everybodys-darling/

Das Maultier – von der Perfektion des Unperfekten: Rekonstruktion der 57. Targa Florio am 13. Mai 1973.

https://rennsport-revue.de/2017/05/13/1973er-porsche-carrera-rsr-2-8/